Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

Nach den Kriegen - vor dem Frieden.

Grenzgänge an den Fronten der Kriege in Afrika, Asien, Europa
Dr. Rupert Neudeck ist Augenzeuge der vielen gegenwärtig geführten Kriege in der Welt. Er gibt einen singulären Blick auf die Wirklichkeit, wie sie so zuvor nie gesehen wurde. An den Antworten nach dem Warum der Kriege und der Rolle der Religionen für ein humanes Zusammenleben entscheidet sich die Art und Weise des weiteren Zusammenlebens von Menschen unterschiedlicher Kulturen.

Rupert Neudeck gründete 1979 die Aktion "Ein Schiff für Vietnam", aus der 1982 die Hilfsorganisation "Cap Anamur/Deutsche Notärzte" hervorging. In Anlehnung an das Konzept eines Peace Corps gründete er 2003 die "Grünhelme e. V.", die sich der Zusammenarbeit der Religionen widmet.

Referent: Dr. Rupert Neudeck, Troisdorf

Zeit: Freitag, 03. Dezember 2004, 19.30 Uhr

Ort: Bibliothekssaal der Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg, Uhlhornsweg




.