Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

Vortragsreihe: "Gut leben bis zuletzt"

Immer wieder hört man von vielen Menschen, sie hätten weniger Angst vor dem Tod, als vielmehr vor dem Sterben. Auch zeigt die gegenwärtige Debatte um die Sterbehilfe, wie sehr dieses Thema unsere Gegenwart beschäftigt. Deshalb sollen in dieser Vortragsreihe wichtige Fragen zur Patientenverfügung, zur Schmerzbehandlung und zum Hospizdienst angesprochen werden, um so Möglichkeiten aufzuzeigen, wie man bis zuletzt gut leben kann.

Dienstag, 25. April 2006, 19.30 Uhr:
... damit man nicht über mich verfügt.

Von der Notwendigkeit und Ausgestaltung einer Patientenverfügung.

Referent: Ekkehard Hausin, Rechtsanwalt und Notar, Oldenburg
 

Mittwoch, 26. April 2006, 19.30 Uhr:
... damit ich nicht unnötige Schmerzen erleiden muss.

Von den Möglichkeiten der Palliativmedizin heute.

Referent: Dr. Steffen Simon, Sektion Palliativmedizin , Ev. Krankenhaus Oldenburg
 

Donnerstag, 27. April 2006, 19.30 Uhr
... damit ich in Würde hinübergleiten darf.

Von den Betreuungsangeboten des ambulanten Hospizdienstes.

Referentin: Renate Lohmann, Ambulanter Hospizdienst, Oldenburg

Ort: Lamberti-Kirche, Oldenburg
Leitung: Prof. Dr. Wolfgang E. Müller

Kosten: 3 EUR / ermäßigt 2 EUR

In Kooperation mit der Stadtkirchenarbeit Oldenburg und dem Ambulanten Hospizdienst Oldenburg


.