Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

Auf dem Weg zum Regenbogen - Frauenleben in Südafrika in der Nach-Apartheid-Zeit

Veranstaltungsreihe Afrika

2006 kommt die Weltgebetstagsliturgie aus Südafrika, einem Land, das in einem großen Umbruchsprozess steckt. Hoffnungsfroh blickte die Bevölkerung Südafrikas am Ende der Apartheid 1994 in die Zukunft. Alle Bürgerinnen und Bürger des Staates sollten von nun ab gleichberechtigt friedlich gemeinsam leben. Nicht alle Erwartungen wurden erfüllt, die Realitäten haben die Träume eingeholt. Manchmal scheint es, dass auf den Frauen eine besonders große Last liegt. Freddy Dutz ist Pressereferentin im Evangelischen Missionswerk in Deutschland, dem Dachverband missionarischer kirchlicher Organisationen. Sie hat Südafrika bereist und Interviews mit Frauen in verschiedenen Lebenssituationen gemacht. Darüber wird sie berichten.

Referentin:  Freddy Dutz, Pressereferentin des Evangelischen Missionswerks Deutschland, Hamburg

Zeit: Freitag, 03. Februar 2006, 16.00 – 19.00 Uhr

Ort: Oldenburg

Leitung: Dr. Andrea Schrimm-Heins

Kosten: 5 EUR (mit Imbiss)

Anmeldeschluss: 20. Januar 2006


.