Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

 

Samstag, 5. November 2016

Nov-5 Offenes Singen   Jede Stimme zählt

Offenes Singen
Garnisonkirche, Peterstraße 41, Oldenburg
Beginn: 17.00 Uhr

Flyer zur Veranstaltungsreihe „Lobpreis und Protest“ (pdf)

Unterstützt von der Gruppe „FreiTöne" lernen die Teilnehmenden das brandneue Kirchentags- und Reformationsliederbuch 2017 kennen.

Landeskirchenmusikdirektorin Beate Besser hat Lieder ausgewählt und stimmt ein auf neue Töne in der Kirchenmusik.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Lobpreis und Protest“.

Leitung: Landeskirchenmusikdirektorin Beate Besser, Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Kooperationspartner:
- Johannes a Lasco Bibliothek, Emden
- Ev.-Luth Kirchengemeinde und Landrichterhaus Neustadtgödens
- Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Gefördert vom Projekt „Freiheitsraum Reformation“ der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Kontaktaufnahme



.