Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

 

Dienstag, 3. November 2015

„Schreie aus der bitteren Tiefe" – Über Religion und Frömmigkeit der deutschen Romantik

Vortrag

Lambertus-Saal der Lambertikirche, Markt 17, Oldenburg
Beginn: 19.30 Uhr
Flyer zur Veranstaltungsreihe mit allen Terminen (pdf)

Die Vorträge in der Reihe „Religion und Philosophie in Deutschland" bieten geistesgeschichtliche Porträts von Luther bis Heine und beleuchten damit die geistige und politische Dynamik jener Zeit.

Prof. Dr. Wolfgang Frühwald widmet sich in seinem Referat dem Dichter Clemens Brentano (1778 - 1842) und anderen Schriftstellern seiner Zeit. Er hat über Novalis, Clemens Brentano, Joseph von Eichendorff und die romantische Lyrik gearbeitet und bezieht sich mit dem Titel seines Vortrags auf Brentano, der kurz vor seiner Generalbeichte (1817) in dem Gedicht „Frühlingsschrei eines Knechtes aus der Tiefe" Religion und Frömmigkeit als „Schreien aus der bittern Tiefe" benannt hat und damit eine Lebenswende verdeutlicht, die ihn – wie andere romantische Poeten – über die neupietistische Erweckungsbewegung zu Glauben und Kirche zurückgeführt hat. Im Dreieck von Liebe, Poesie und Religion als Grundlagen der romantischen Existenz, versucht Frühwald, solche Entwicklungen und Lebensbrüche von Novalis bis zu Eichendorff nachzuzeichnen. Die deutsche Romantik hat mit den Melodien des deutschen  Kunstliedes die Konzertsäle der Welt erobert. Sie ist die bisher letzte poetische Bewegung, die sich die Sprache der Psalmen so anverwandelt hat, dass in Vers und Lied ein Gebetston entsteht, der die Szenerie der Bibel auf die jeweils aktuelle (des Trostes bedürftige) Situation der Autoren und ihrer Leserinnen und Leser zu beziehen erlaubt.

Referent: Prof. Dr. Wolfgang Frühwald, Emeritus für Neuere deutsche Literaturgeschichte an der Universität München.

Veranstalter: Akademie der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, Karl-Jaspers-Gesellschaft, Carl von Ossietzky Universität, St. Lamberti-Kirche Oldenburg
Eintritt frei

Kontaktaufnahme



.