Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

 

Sonntag, 25. Oktober 2015

"Jenny Jannowitz" (von Michel Decar)

TheaterKirche Wilhelmshaven

Christus- und Garnisonkirche, Am Kirchplatz 1, Wilhelmshaven
Beginn: 18.00 Uhr

Theater meets Kirche! Inszenierungen des aktuellen Spielplans der Landesbühne in Wilhlemshaven werden von unterschiedlichen Seiten beleuchtet. Mit Musik, Wort und Szene gestalten Pastoren, Schauspieler_innen, Musiker_innen und Dramaturg_innen eine Annäherung an das Thema des Stückes. Diese bundesweit einmalige Kooperation zwischen Kirchengemeinden und Theaterbühne besteht bereits seit 2010.

In seinem Stück "Jenny Jannowitz" spitzt Decar die Realität der modernen Arbeitswelt so weit zu, bis nichts mehr bleibt als der Wahnsinn einer Beschleunigung um der Beschleunigung willen. Sein Werk erfasst in heiter-schnellen Sätzen und absurden Zeitsprüngen die Tragik heutiger Bewusstseinszerfaserung. Es spielt rasant mit Ortswechseln; Jahre sind Minuten und Kontinente Zentimeter.
Karlo Kollmar erwacht und stellt fest, den Winter verschlafen zu haben. Sein Leben jedoch ist weitergegangen. Sein Chef ist verwandelt, seine Beziehung mit Sabynne beendet - dabei war er eben noch mit Sibylle zusammen - und seine Mutter möchte nur noch mit Vornamen angeredet werden. Also verschläft er auch den Frühling. Doch der Sommer ist nicht besser, denn aus Karlo Kollmar ist Carlo Collmar geworden, die Welt dreht sich schneller, die Städte sind kaum noch auseinanderzuhalten und Carlo fragt sich, was sein Lebenslauf mit seinem Leben zu tun hat ... Doch da ist noch Jenny Jannowitz, die nicht nur Straßenkarten malt und Kaninchen verschwinden lässt, sondern vor allem die Koordinaten dieser atemlosen Welt im Blick behält.

Kooperation: Christus- und Garnisonkirche Wilhelmshaven;
Ev.-luth. Kirchengemeinde Heppens; Landesbühne Nord, Wilhelmshaven; unterstützt durch die Akademie der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Alle TheaterKirchen-Termine auf einen Blick

Die Ev. Akademie organisiert eine Mitfahrgelegenheit ab Oldenburg. Abfahrt ist um 17 Uhr, Anmeldung zum Mitfahren bis 20. Oktober unter 0441/ 7701-431

Kontaktaufnahme



.