Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

„Zugvögel"

Eine lyrisch-musikalische Reise nach Palästina mit Viola Raheb und Marwan Abado

Veranstaltungsplakat (pdf)

Wer denkt schon bei dem Stichwort „Palästina" an Musik und Poesie? Mit dem Programm "Zugvögel" bringen uns Viola Raheb und Marwan Abado auf andere Gedanken als die naheliegenden von Gewalt, Krieg und Hass.
Lyrik, Reflexionen und Erfahrungsberichte mischen sich mit sanften orientalischen Klängen. Marwan Abado, ein Meisters der arabischen Kurzhalslaute spielt auf der Oud. Viola Raheb liest neben Autobiografischem, Texte von Mahmoud Darwish, dem 2008 verstorbenem palästinensischen Nationaldichter und von Salman Masalha, Druse aus Israel, der als Dichter und Literaturprofessor dem hebräisch- und arabischsprachigen Publikum bekannt ist.
Sie sind eingeladen, die Vielschichtigkeit palästinensischen Lebens mit Texten zum Nachdenken und Musik zum Träumen aufzuspüren. Im Anschluss besteht Raum und Zeit für Begegnungen.
Viola Raheb (geb. 1969 in Betlehem) ist eine Friedensaktivistin und Theologin. Bis 2002 war sie Schulrätin für die fünf christlichen Schulen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und Palästina (ELCJ). Seit 2002 arbeitet sie als Bildungsreferentin und Beraterin im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit und des interkulturellen Dialogs in Wien, seit 2013 ist sie Universitätsassistentin am Lehrstuhl für Religionswissenschaften an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.
Marwan Abado, geb. als Sohn einer christlich-palästinensischen Familie in einem Flüchtlingslager in Beirut (Libanon), flüchtete 1985 aus dem Bürgerkriegsgebiet nach Österreich. Dort erhielt er die musikalische Lehre beim irakischen Oud-Meister Asim Chalabi. Seit 2002 leben Viola Raheb und Marwan Abado zusammen in Wien.
Kein Eintritt – Spenden am Ausgang willkommen.

Zeit: Dienstag, 10. März 2015, 19.30 Uhr
Ort: St. Lamberti-Kirche Oldenburg, Lambertus-Saal, Markt 17

Leitung: Christian Heubach, Diakon, Arbeitsstelle Internationale Begegnungen PALÄSTINA/ISRAEL
Veranstalter:
Arbeitsstelle Internationale Begegnungen PALÄSTINA/ISRAEL
Hilfswerk Palästina e.V.
Evangelische Stadtkirchenarbeit Oldenburg
Deutsch-Palästinensische Gesellschaft (Regionalgruppe Oldenburg)
Akademie der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Kontaktaufnahme



.