Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

„PunkRock“ - TheaterKirche Wilhelmshaven

Szenen, Musik und Andacht

Seit Februar 2010 gibt es in Wilhelmshaven diese bundesweit einmalige Kooperation zwischen Kirchengemeinden und einer professionellen Theaterbühne. Dabei  eht es um eine theologisch-theatrale Annäherung an aktuelle Inszenierungen. Von unterschiedlichen Seiten beleuchten Schauspieler_innen und Schauspieler, Musiker_innen, Dramaturginnen und Dramaturgen sowie Pastoren das Thema und die Inszenierung.

PUNK ROCK richtet sich gezielt an Erwachsene und Jugendliche (ab 15). Mit dem Stück, das sich vordergründig mit Jugendlichen beschäftigt, dabei aber ein gesamtgesellschaftliches Phänomen untersucht, wird eine Brücke zwischen den Generationen geschlagen.

Der derzeit in Deutschland meistgespielte fremdsprachige Dramatiker Simon Stephens hinterfragt mit seinem psychologisch fein gezeichneten Drama die gesellschaftliche „Normalität“. Die Geschichte seiner Jugendlichen wird zum Spiegel einer gesamten Gesellschaft, die Leistung und Funktionalität über alles stellt. Einzig gemeinsam bleibt ein Lebensgefühl tiefer Verunsicherung.

Eine Schulbibliothek, sieben junge Menschen, Alltag – knallhart, aber ultranormal: Man strebt nach Bestleistungen und perfektem Aussehen, dem ersten Kuss, dem ersten Sex oder überhaupt nach einem gemeinsamen Moment. Jeder, ob pubertierend oder midlife-kriselnd, kennt den Kampf um Anerkennung und Respekt. Dass dieser Kampf nicht fair ist, wissen wir, seit Mobbing ganze Lebensbereiche prägt; dass er entgleisen kann, seit Erfurt, Winnenden und Columbine.

Die Ev. Akademie organisiert eine Mitfahrgelegenheit ab Oldenburg!

Zeit: 01. Februar 2015, 18.00 Uhr, Abfahrt ab Oldenburg um 17.00 Uhr
Anmeldeschluss für die Mitfahrgelegenheit: Freitag, 23. Januar 2015
Ort: Christus- und Garnisonkirche, Am Kirchplatz 1, Wilhelmshaven

Leitung: Frank Morgenstern, Pfarrer

Veranstalter: Christus- und Garnisonkirche Wilhelmshaven, Ev. Kirchengemeinde Heppens in Kooperation mit der Landesbühne Nord, Wilhelmshaven und der Akademie der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Kontaktaufnahme



.