Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

 

Freitag, 18. Oktober 2019

Studientag

Innerhalb der Veranstaltungsreihe:
„Demokratie(n) am Abgrund - Debatten zu seiner Überwindung“

Titel Demokratie-Reihe 2019   Flyer zur Veranstaltungsreihe   (pdf)

Lambertus-Saal, St. Lamberti-Kirche, Markt 17, Oldenburg
Beginn: 11.00 Uhr
Ende: 18.00 Uhr

Zur Philosophie der Praxis nach Marx, Labriola und Gramsci

„Die Philosophie der Praxis ist nichts Fertiges, sondern Theorie und Praxis in Bewegung" (Thomas Barfuss und Dr. phil Peter Jehle). Von Gramscis Philosophie der Praxis ausgehend, gewinnt die Philosophie der Praxis in der aktuellen Krise des Politischen neue Relevanz.

Wolfgang F. Haug widmet sich einem Neuanfang der „Philosophie der Praxis". Spätestens mit dem Untergang des europäischen Staatssozialismus und dem Bürgerkrieg in Jugoslawien waren die Fragen der Philosophie der Praxis an den 'Rand der Geschichte' gedrängt.

Referenten:
Okt - 18 Wolfgang Fritz Haug  - Foto Metin Yilmaz   Foto Metin Yilmaz

- Dr. phil. Wolfgang Fritz Haug, Philosoph, Hrsg. „DAS ARGUMENT", Esslingen

Okt - 18 Martin Vialon - Foto Roman Brodel   Foto Roman Brodel

- Prof. Dr. Martin Vialon, Philosoph, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Kosten: 35,- / Studierende frei

Anmeldeschluss: Freitag, 11. Oktober 2019

Kooperation:
- Institut für Philosophie, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
- Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Oldenburg
- Stadtmuseum, Oldenburg

Kontaktaufnahme



.