Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

50 Jahre terre des hommes – in Vietnam

AusstellungseröffnungMai-4 Andreas Rister
4. Mai 2017
Der 50. Geburtstag von terre des hommes ist Anlass für die Akademie, gemeinsam mit der regionalen Arbeitsgruppe Ammerland-Oldenburg in der Veranstaltungsreihe „Wie weit würdest DU gehen?" mit einer Ausstellung auf die Arbeit von terre des hommes in Vietnam zurückzublicken.

(mehr...)

Migration als Protestform - im Spannungsfeld von Politik und Wirtschaft

Tagung und Poetry SlamMai-12 Dominik Bartels
12. Mai 2017
Seit mehreren Jahren erleben wir epochale Fluchtbewegungen über das Mittelmeer und die Balkanroute Richtung Europa. Angesichts dieser „Flüchtlingswelle" wollen wir die Ursachen für Flucht und Migration und die Rolle Europas diskutieren. Wir fragen: Was treibt Menschen in die Flucht? Wie können wir der Notwendigkeit von Flucht mit politischen und wirtschaftlichen Handlungsweisen entgegenwirken, anstatt Flucht weiter zu erschweren? Und wie können sich Kirchen, Gemeinden und Kommunen in diesem Kontext verhalten? Dazu werden im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wie weit würdest DU gehen" Vorträge und ein Poetry Slam angeboten.

(mehr...)

"Das Weib soll nicht gelehrt seyn" - Konfessionell geprägte Frauenbildung im Oldenburger Land von der Reformation bis zum frühen 20. Jahrhundert

SeminarMai-12 Maria Anna Zumholz
12. Mai 2017
Frauenbilder, Frauenbildung und die Geschlechterordnung basierten bis ins 20. Jahrhundert weitaus stärker auf konfessionell abweichenden religiösen Vorgaben, als uns heute bewusst ist. Die Historikerin Maria Anna Zumholz hat sich in einer Studie mit diesem Thema beschäftigt und stellt diese als Referentin bei dem Seminar vor.

(mehr...)

Wie weit würdest du gehen?

Offener Poetry Slam zu „Migration als Protestform"Mai-12 Dominik Bartels
12. Mai 2017
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wie weit würdest DU gehen?" zum 50-jährigen Bestehen von terre des hommes beschäftigt sich der Poetry Slam mit dem Thema „Migration als Protestform". Zu Gast ist unter anderem der Poetry Slammer Dominik Bartels aus Braunschweig.

(mehr...)

Lessings ‘Nathan der Weise‘ - Eine bleibende Herausforderung der Religionen

VortragMai-17 Nathan der Weise
17. Mai 2017
Mit dem Vortrag zu Lessings Nathan der Weise mit seiner berühmten Ringparabel wird die Vortragsreihe „Schatten der Reformation – Religion und Aufklärung zwischen Gewalt und Toleranz" fortgesetzt.

(mehr...)

Bolivien: Starke Kinder in einem reichen Land

Vortrag und GesprächMai-18 terre des hommes Bolivien
18. Mai 2017
Der 50. Geburtstag von terre des hommes ist Anlass für die Akademie gemeinsam mit der regionalen Arbeitsgruppe Ammerland-Oldenburg in der Veranstaltungsreihe „Wie weit würdest DU gehen?" mit Lichtbildvorträge Einblicke in die Projektländer, die gesellschaftspolitischen Situationen und die aktuellen Arbeit zu geben.

(mehr...)

Organe spenden? Informieren – Differenzieren – Frei entscheiden

SeminarMai-19 Organspenden
19. Mai 2017
Je mehr man sich mit dem Thema Organspende befasst, desto mehr kristallisiert sich die Problematik des Hirntod-Konzeptes heraus. Mit einem Seminar wird über das Thema informiert.

(mehr...)

„... und vergib uns unsere Schulden" (Matthäus 6, 12) / καὶ ἄφες ἡμῖν τὰ ὀφειλήματα ἡμῶν

FilmkolloquiumMai-20 Sabine Plonz
20. Mai 2017
Die Bitte „... vergib uns unsere Schuld" ist aus dem Vater-Unser-Gebet gut bekannt. Nur, welche Schulden sind eigentlich gemeint? Im Oldenburger Filmkolloquium wollen wir uns mit Erzählungen beschäftigen, die diese Schuld- und Schuldenfragen stellen.

(mehr...)

Montaigne über wahre Freundschaft. Lichtblick in dunklen Zeiten

VortragMai-30 Montaigne
30. Mai 2017
Mit dem Vortrag über den französischen Philosophen Michel de Montaigne wird die Vortragsreihe „Schatten der Reformation – Religion und Aufklärung zwischen Gewalt und Toleranz" fortgesetzt.

(mehr...)

.