Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

Lieder und Tänze aus Südafrika

Auftritt des Golden Youth Club, Südafrika

Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 25 Jahren aus sozial benachteiligten Familien Südafrikas wollen ihr Leben selbst in die Hand nehmen, ihre Talente nutzen, eigene Persönlichkeit und Fähigkeiten entwickeln. Dabei wollen sie sich nicht nur mit sich selbst beschäftigen, sondern auch Verantwortung für die Gemeinschaft übernehmen.
Das Programm des “Golden Youth Club” stellt Tänze und Lieder aus ganz Südafrika vor und spiegelt die kulturelle Vielfalt des Landes wieder. Das Programm zeigt die Gemeinschaft, Zusammengehörigkeit, Lebensfreude und den Willen zur Veränderung in Südafrika. Verstärkt werden moderne Tänze einbezogen, die Tradition und Moderne miteinander verbinden. Die künstlerische und musikalische Qualität des Programms ist überwältigend und wurde in Südafrika schon mit verschiedensten Preisen und Anerkennungen bedacht. Der vierte Besuch der Gruppe in Oldenburg ist Ausdruck der freundschaftlichen und wertschätzenden Beziehung zu unserer Region. Die Deutschlandtournee findet im Rahmen der bundesweiten Kinderkulturkarawane statt (www.kinderkulturkarawane.de).

Der Auftritt am NGO ist eine Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten des Boumdoudoum-Projektes des Neuen Gymnasiums. Seit vielen Jahren wird das gleichnamige Dorf in Burkina Faso gefördert.
Veranstaltungsplakat (pdf)

Zeit: Dienstag, 16. September 2014, 19.00 Uhr
Ort: Neues Gymnasium Oldenburg, Alexanderstr. 90

Leitung: Uwe Fischer, Ev. Akademie, Anke Zimmer, Neues Gymnasium
Kooperation: Kulturamt der Stadt Oldenburg, Boumdoudoum-AG am Neuen Gymnasium Oldenburg, Ökumenisches Zentrum Oldenburg

Hinweis: Am Montag, den 15. September tritt der Golden Youth Club, zusammen mit der Maskentheatergruppe der Landesbühne Nord Wilhelmshaven, auf der Landesgartenschau in Papenburg auf und am Mittwoch, den 17. September folgt, in Kooperation mit der Oberschule Wiefelstede, ein Auftritt vor Schülerinnen und Schülern dieser Schule.

Kontaktaufnahme



.