Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

Spielmarkt und spielpädagogisches Forum Rastede

Fachleute, Initiativen, Vereine und Gruppen stellen ihre spielpädagogischen Praxisideen und Ansätze vor

[Video-Nachbericht über den Spielmarkt und das spielpädagogische Forum (youtube) - Der nächste Spielmarkt findet am 4. Juni 2016 in Rastede statt!]

„Spielen ist das Tun der Befreiten und insofern selbst ein befreiendes Tun“ (Magdalene Frettlöh, Darmstadt). Dieses Moment der Freiheit ist es, was Spiel einräumt und eine unschätzbare Ressource für die Entwicklung von Persönlichkeit und Charakter darstellt. Diese Freiheit ermöglicht „trial and error“, “ learning by doing“ und „Versuch macht klug”!

Workshops, Praxisseminare, Fachvorträge, Spielstationen, Präsentationen und Aufführungen bieten die Möglichkeit, miteinander ins Spiel zu kommen, sich zu informieren und das Phänomen Spiel aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten. Eingeladen sind Pädagog_innen aller Fachrichtungen, aber auch Spielbegeisterte, die neue Spielideen suchen.
Wenn das Wesen des Spiels nicht nur darin zu sehen ist, dass es einen stressfreien Schonraum ermöglicht, sondern an einem begrenzten Ort und zu einer begrenzten Zeit in unseren Alltag einbricht, schafft es Spielräume einer anderen Wirklichkeit.
Wir laden herzlich ein neue Horizonte zu entdecken und Anregungen und Denkanstösse zu sammeln.
Ein ausführliches Programm steht ab Mai zur Verfügung.

Zeit: Samstag, 12. Juli 2014, gemeinsamer Beginn 10.00 Uhr - Ende: 18.00 Uhr
Ort: Ev. Bildungshaus Rastede, Mühlenstr. 126, 26180 Rastede

Kosten: 38 Euro, inkl. Verpflegung, erm. für Familien und Gruppen möglich
Leitung: Heike Scharf, Ev. Bildungshaus Rastede, Uwe Fischer, Ev. Akademie Oldenburg
Kooperation: Ev. Bildungshaus Rastede

Anmeldeschluss: Montag, 30. Juni 2014
Anmeldungen direkt an das Ev. Bildungshaus Rastede, Mühlenstr. 126, 26180 Rastede
Tel.: 04402 - 92840, Fax: 04402 - 928440, Email: info@hvhs.de

Kontaktaufnahme



.