Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

Was heißt widerstehen, wenn es sich rechnen muss?

Sabbatwoche 2014

Spiritualität und Widerstand:
Was heißt widerstehen, wenn es sich rechnen muss?
Gott und dem Mammon zugleich dienen können und uns doch „Freund/innen mit dem Mammon machen“? – unmöglich! Um den gottähnlichen Charakter des Geldes und um seine Möglichkeiten (z.B. Grundeinkommen) kreisen die Texte aus Bibel und Zeitung, die wir lesen und in konkrete Praxisfelder hinein stellen: Gespräche in einem Ökobetrieb, einer Sparkasse und einer Arztpraxis.

Die Begegnung:
- mit biblischen Texten, die den Dienst am Mammon infrage stellen,
- mit Menschen, die rechnen müssen, und
- an Treffpunkten zur Andacht in der Stadt, die schmerzhaft vergegenwärtigen, was es heißt, wenn die „Rechnung“ nicht aufgeht, 
strukturieren die Tagung.

Zeit: Sonntag, 13. April - Donnerstag, 17. April 2014
Ort: Woltersburger Mühle, Uelzen

Leitung:
- Pfarrerin Prof. Dr. Klara Butting, Zentrum für biblische Spiritualität und gesellschaftliche Verantwortung
- Pfarrerin Brigitte Gläser, Ev. Akademie, Oldenburg
- Pfarrerin Dr. Kerstin Schiffner, esg Dortmund

Kosten: 160 Euro, erm. 120 Euro
Anmeldeschluss: Freitag, 28. März 2014
Kooperation: Woltersburger Mühle, esg Dortmund

 

Kontaktaufnahme



.