Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

„Niniwe“

Das andere Advents-Konzert

Vokalmusik auf allerhöchstem Niveau verspricht dieses energiegeladene Ensemble, das sich mit seinen innovativen Arrangements einen Namen gemacht hat. Elemente aus Jazz, Klassik, Pop und Weltmusik verschmelzen zu einem unbedingt hörenswerten Klangereignis. Dabei weist jede der Sängerinnen eine enorme Wandlungsfähigkeit auf, vom klarsten Sopran bis zur rauchigen Soulstimme. Niniwe wurde auf diversen internationalen Wettbewerben ausgezeichnet (z.B. Graz, Tampere, Taipei und Seoul), Konzertreisen führten das Ensemble durch ganz Europa und bis nach Asien.
Überzeugend unpathetisch, ausdrucksstark und voll differenziertem Klangsinn kommen die Arrangements nicht nur altbekannter Weihnachtslieder daher. Lieder aus Schweden, Bulgarien, England, Amerika und Kroatien gehören mit ins Programm.

„Anspruchsvolle, hochkonzentrierte Sangeskunst in tiefer, künstlerischer Auseinandersetzung mit weihnachtlichen Stimmungen.“ (Hildesheimer Allgemeine Zeitung)

Niniwe sind: Winnie Brückner, Caroline Krohn, Hanne Schellmann und Lena Sundermeyer

Zeit: Samstag, 14. Dezember 2013, 18.00 Uhr
Ort: Ohmsteder Kirche, Oldenburg, Rennplatzstraße

Leitung: Holger de Buhr, Pfarrer; Uwe Fischer
Kosten: 15 Euro, erm. 12 Euro
Kartenvorverkauf:
- Akademie der Ev.-Luth. Akademie in Oldenburg, Tel.: 0441 / 7701 -431
- Ev.-luth. Kirchengemeinde Ohmstede, Tel.: 0441 / 380 12 97
- Markt 17, in der St. Lamberti-Kirche Oldenburg
- sowie an allen Vorverkaufstellen der NWZ Logound über Nordwest-Ticket Logo

In Kooperation mit der Ev.-luth. Kirchengemeinde Ohmstede

Kontaktaufnahme



.