Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

 

TheaterKirche in Wilhelmshaven

Die Glaubensmaschine

Alexi Kaye Campbell

Darf man alles machen, was machbar ist, oder muss man manchmal freiwillig verzichten? Darf Tom Werbechef beim Pharma-Riesen Fletcher werden, der neue Medikamente illegal an afrikanischen Kindern testet, oder muss er verzichten, wie seine Freundin Sophie es fordert? Diese beruft sich auf ihren verstorbenen Vater, einen liberalen Bischof, der vor Jahren der Kirche den Rücken gekehrt hat.

Seit Februar 2010 gibt es in Wilhelmshaven diese bundesweit einmalige Kooperation zwischen Kirchengemeinden und der Theaterbühne. Wie immer geht es um eine theologisch-theatrale Annäherung an aktuelle Inszenierungen. Von unterschiedlichen Seiten beleuchten Schauspielerinnen und Schauspieler, Musiker, Dramaturgen und Pastoren das Thema und die Inszenierung.

Zu den TheaterKirchen am 26. Januar 2014 und 16. Februar 2014 organisiert die Ev. Akademie eine Mitfahrgelegenheit ab Oldenburg.

Das gesamte Programm der TheaterKirche:
15. September 2013 - Die Buddenbrooks (Thomas Mann)
27. Oktober 2013 - Die Glaubensmaschine (Alexi Kaye Campbel)
20. November 2013 - Gift / Eine Ehegeschichte (Lot Vekemanns) 
01. Dezember 2013 - Die Blues Brothers (Regie: Holger Seitz)
26. Januar 2014 - Der Prozess (Franz Kafka)
16. Februar 2014 - Glaube Liebe Hoffnung (Ödön von Horváth)
16. März 2014 - Waisen (Dennis Kelly)

Zeit: jeweils 18.00 Uhr, außer am Buß- und Bettag (20. Nov.), 20.00 Uhr
Ort: Christus- und Garnisonkirche, Am Kirchplatz 1, Wilhelmshaven

Leitung: Frank Morgenstern, Pfarrer
Veranstalter: Christus- und Garnisonkirche Wilhelmshaven, Ev. Kirchengemeinde Heppens in Kooperation mit der Landesbühne Nord, Wilhelmshaven, unterstützt durch die Akademie der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Kontaktaufnahme



.