Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

Vom Humor und dem Verschwinden des protestantischen Intellektuellen

Podiumsgespräch anlässlich der Ausstellungseröffnung

Eine nicht auf Skandal ausgerichtete Karikatur, die nichtsdestotrotz uns(ere religiösen Gefühle) irritiert, ist - nach Aussagen des Zeichners Til Mette im besten Fall eine Herausforderung, die den Intellekt provoziert. In diesem Sinne sehen wir die Ausstellung als Aufforderung, uns (selbst-)kritisch befragen zu lassen, ob und wie wir uns als Christen (und protestantische Kirchen) intellektuell fordern und herausfordern lassen.
Eingeladen zum Gespräch sind Til Mette, Träger des Karikaturenpreises in Gold, 2009 und Tobias Frick, ehem. Bundesvorsitzender des Religionswissenschaftlichen Medien- und Informationsdienstes und politisch Engagierter, u.a. aktiv im Oldenburger Stadtrat, auf Landesebene und im Arbeitskreis Religion in Oldenburg.

Referenten: Til Mette, Karikaturist; Tobias Frick, Religionswissenschafter

Zeit: Montag, 21. Oktober 2013, 19.00 Uhr
Ort: Foyer der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Leitung: Brigitte Gläser, Pfarrerin
In Kooperation mit dem Bibliotheks- und Informationssystem und dem Projekt „Freiheitsraum Reformation“ der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Kontaktaufnahme



.