Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

 

TheaterKirche in Wilhelmshaven

Buddenbrooks

John von Düffel nach Thomas Mann

Die Buddenbrooks sind hochaktuell. Vor über hundert Jahre in einer Zeit, in der Worte wie „Burnout“ und „Key Account-Manager“ noch unbekannt waren, da kämpfen die Buddenbrooks mit einer Welt des Umbruchs, des Werteverfalls, in der das Glück des Einzelnen vom „Big Business“ abhängt.

Pastor Nico Szameitat und Dramaturgin Lea Redlich werden durch die TheaterKirche führen. Die Musiker Jens-Peter Dünnhaupt und Holger Trempeck-Wilken sorgen für zeitgenössische Musik. Amelie Miloy und Holger Spengler präsentieren Szenen aus dem Stück, außerdem wird Regisseur und Intendant  Olaf Striebals Gesprächspartner dabei sein.

Seit Februar 2010 gibt es in Wilhelmshaven diese bundesweit einmalige Kooperation zwischen Kirchengemeinden und der Theaterbühne. Wie immer geht es um eine theologisch-theatrale Annäherung an aktuelle Inszenierungen. Von unterschiedlichen Seiten beleuchten Schauspielerinnen und Schauspieler, Musiker, Dramaturgen und Pastoren das Thema und die Inszenierung.

Zu den TheaterKirchen am 26. Januar 2014 und 16. Februar 2014 organisiert die Ev. Akademie eine Mitfahrgelegenheit ab Oldenburg.

Das gesamte Programm der TheaterKirche:
15. September 2013 - Die Buddenbrooks (Thomas Mann)
27. Oktober 2013 - Die Glaubensmaschine (Alexi Kaye Campbel)
20. November 2013 - Gift / 20.00 Uhr (Lot Vekemanns) 
01. Dezember 2013 - Die Blues Brothers (Regie: Holger Seitz)
26. Januar 2014 - Der Prozess (Franz Kafka)
16. Februar 2014 - Glaube Liebe Hoffnung (Ödön von Horváth)
16. März 2014 - Waisen (Dennis Kelly)

Zeit: jeweils 18.00 Uhr, außer am Buß- und Bettag (20. Nov.), 20.00 Uhr
Ort: Christus- und Garnisonkirche, Am Kirchplatz 1, Wilhelmshaven

Leitung: Frank Morgenstern, Pfarrer
Veranstalter: Christus- und Garnisonkirche Wilhelmshaven, Ev. Kirchengemeinde Heppens in Kooperation mit der Landesbühne Nord, Wilhelmshaven, unterstützt durch die Akademie der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Kontaktaufnahme



.