Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

Kleines Land vor großen Herausforderungen - Nepal nach dem Erdbeben

Ausstellungseröffnung und VortragNov-5 terre des hommes Nepal
5. November 2017
50 Jahre terre des hommes ist Anlass für die Veranstaltungsreihe „Wie weit würdest DU gehen?". Mit dem Lichtbildvortrag „Kleines Land vor großen Herausforderungen - Nepal nach dem Erdbeben" verschaffen wir uns Einblicke in das Projektland Nepal und die gesellschaftspolitischen Situationen.

(mehr...)

Streitbarer Pazifist und Verfechter der Toleranz - William Penn und die deutschen Lutheraner

VortragNov-6 William Penn
6. November 2017
Veranstaltung in der Reihe „Schatten der Reformation – Religion und Aufklärung zwischen Gewalt und Toleranz". William Penn gründete die Kolonie Pennsylvania im Gebiet der heutigen USA. 1693 verfasste er den Essay towards the Present and Future Peace of Europe.

(mehr...)

Öffentliches Kolloquium zur Postwachstumsökonomie

Vortrag  Ringvorlesung Postwachstumsökonomie
8. November 2017
Bedingungen und Möglichkeiten einer Postwachstumsökonomie auszuloten, das ist der Zweck der Ringvorlesung zur Postwachstumsökonomie. Dabei geht es um Fragen wie: Was wären die Merkmale einer Ökonomie jenseits permanenten Wachstums? Welcher Wandel, welche Institutionen, welche Konsum- und Produktionsmuster gingen damit einher?

(mehr...)

Cahier Africain, Heidi Specogna, 2016

Film und DiskussionNov-20 Cahier Africain
20. November 2017
50 Jahre terre des hommes ist Anlass für die Veranstaltungsreihe „Wie weit würdest DU gehen?". Mit dem Film Cahier Africain blicken wir hautnah in eine unheimliche Zeit von Bürgerkrieg, Putsch und Kriegsverbrechen der zerrissenen Zentralafrikanischen Republik.

(mehr...)

Natürliche Gewalt - Georg Forster und die Revolution

VortragNov-21 Georg Forster
21. November 2017
Veranstaltung in der Reihe „Schatten der Reformation – Religion und Aufklärung zwischen Gewalt und Toleranz". Johann Georg Adam Forster war ein deutscher Naturforscher, Ethnologe, Reiseschriftsteller und Revolutionär in der Zeit der Aufklärung.

(mehr...)

Öffentliches Kolloquium zur Postwachstumsökonomie: Die essbare Stadt Andernach

Vortrag Ringvorlesung Postwachstumsökonomie
22. November 2017
Bedingungen und Möglichkeiten einer Postwachstumsökonomie auszuloten, das ist der Zweck der Ringvorlesung zur Postwachstumsökonomie. Dabei geht es um Fragen wie: Was wären die Merkmale einer Ökonomie jenseits permanenten Wachstums? Welcher Wandel, welche Institutionen, welche Konsum- und Produktionsmuster gingen damit einher?

(mehr...)

Die Nächsten lieben wie sich selbst: Gewaltfreie Kommunikation in Kirchen und Gemeinden

SeminarNov-24 Gottfried Orth
24. und 25. November 2017
An diesem Seminarwochenende soll an konkreten Beispielen überlegt werden, wie Gewaltfreie Kommunikation helfen kann, lebendige Beziehungen in Kirchen und Gemeinden zu gestalten und die theologische Reflexion zu bereichern.

(mehr...)

Die Vernunft braucht den Glauben und Religion gibt es nur in den Grenzen der Vernunft - Überlegungen nach Immanuel Kant

VortragNov-28 Immanuel Kant
28. November 2017
Mit dem Vortrag von Prof. Dr. Volker Gerhardt über Kants Überlegungen zum Verhältnis von Vernunft und Glaube endet die Veranstaltungsreihe „Schatten der Reformation – Religion und Aufklärung zwischen Gewalt und Toleranz".

(mehr...)

polyTIK - Debatte - Kritik - Diskurs

Debattierforum Junge AkademiepolyTIK - Debattierforum Junge Akademie
30. November 2017
Atemlos durch den Tag, angesichts der Nachrichten aus aller Welt! Gefühlte Ohnmacht, Resignation und Bodenlosigkeit drohen die Oberhand zu gewinnen. Du suchst nach einem Ort der Kommunikation, an dem Du mit anderen über die komplexen Zusammenhänge der heutigen Welt diskutieren kannst? Mit polyTIK, dem Debattierforum junge Akademie, wollen wir uns Raum und Zeit nehmen, den notwendigen Austausch mit anderen Menschen ermöglichen und uns daraus abgeleiteten Herausforderungen stellen.

(mehr...)

.