Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

Der unbekannte Held

Das Gastspieltheater odos

Das Gastspieltheater odos aus Münster (Westf.) bearbeitet politische und sozialrelevante Themen mit historischen Bezug. Um die Frage nach der Rechtfertigung von Tyrannenmord geht es  in dem Stück über den Hitlerattentäter Georg Elser. Als Georg Elser am 08. November 1939 beim illegalen Grenzübertritt in die Schweiz gefasst wurde, redete Hitler noch im Münchener Bürgerbräukeller.

Acht Menschen kamen ums Leben, nur Hitler nicht. Elser kam ins Konzentrationslager Dachau, wo er kurz vor Kriegsende ermordet wurde. Kaum jemand erinnert sich an diesen Mann, der früh erkannt hatte, dass Hitler Deutschland und die Welt in einen verhängnisvollen Krieg führen wird. Eine Inszenierung des Gastspieltheater odos in Kooperation mit dem Theater Osnabrück.

Zeit: Montag, 12. November 2012, 19.30 Uhr
Ort: Garnisonkirche, Peterstr. 41, Oldenburg

Kosten: 12 Euro, erm. 10 Euro, Sonderkonditionen für Schulklassen
Kartenvorverkauf: Ev. Akademie, Buchhandlung Libretto, Theaterwall 34, Tel.: 0441/13871

Leitung: Uwe Fischer

Kontaktaufnahme



.