Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

4. Oldenburger Jugendtheatertage

Veranstaltungsflyer zum download (pdf)

Eine Woche lang präsentieren sich Jugendtheatergruppen aus Oldenburg und der Region. Mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden erwartet.
Unter professionellen Bedingungen zeigen Jugendliche, was sie in Theater AGs, Darstellendes Spiel-Kursen oder freien Theaterprojekten erarbeitet haben: Hundert Prozent Theater, Leidenschaft und Ausdruck.
Ausgewählte Theatergruppen übernehmen gegenseitig Patenschaften, unterstützen einander bei der Suche und Entwicklung von dramatischen Stoffen oder themenbezogenen Eigenproduktionen und beraten einander bei der praktischen Umsetzung. In dieser Festivalwoche kommen ausgewählte Theaterstücke zur Aufführung. Werkstätten laden zur methodischen Diskussion ein und bieten Raum für neue praktische Anregungen.
Die Jugendtheatertage sind ein gelungenes Beispiel für die Kooperation zwischen schulischer Bildungsarbeit und professionellen Anbietern der kulturellen Bildung.

Auszug aus dem aktuellen Ankündigungstext:
"Wieder haben sich sehr viele Schulen und Theatergruppen für die Teilnahme an den Oldenburger Jugendtheatertagen, der Plattform für Theaterarbeiten von und mit Jugendlichen im Nordwesten, beworben. Die Jury aus Oldenburger Theaterpädagogen hat ein viel versprechendes, abwechslungs- und ideenreiches Festivalprogramm zusammengestellt, bei dem auch die Theaterclubs des Staatstheaters auftreten. Über 200 Teilnehmende werden sich eine Woche lang in der Exerzierhalle und Kulturetage mit Klassikern und Eigenkreationen, skurrilen und emotionalen Szenen dem Publikum vorstellen. Neben kompletten Theateraufführungen gibt es am Werkstatttag mit kurzen Szenenausschnitten einen Rundumblick in die Vielfalt der Jugendtheaterszene. Drumherum gibt es ein Rahmenprogramm mit Publikumsgesprächen, Partys, Workshops und mehr.
Mit: Jugendtheater Rollentausch, Herbartgymnasium, Gymnasium Ulricianum Aurich, Jugendclub der Kulturetage, Jugendtheater Seefelder Mühle, Gymnasium Bad Zwischenahn/ Edewecht, Stage Academy, Kurlandtheater, Lothar-Meyer-Gymnasium Varel, Junges Theater Bloherfelde, Zirkusschule Seifenblase, das Platt’n’Studio und die Theaterclubs des Staatstheaters."

Zeit: Samstag, 9. Juni - Sonntag, 17. Juni 2012
Ort: Oldenburg, Exerzierhalle, Pferdemarkt und Kulturetage, Bahnhofstr. 11

Leitung: Hanna Puka, Oldenburgisches Staatstheater, Jörg Kowollik, Verein Jugendkulturarbeit, Uwe Fischer, Ev. Akademie, u. a.
Veranstalter: Oldenburgisches Staatstheater, Verein Jugendkulturarbeit, Kulturetage und Akademie der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Schirmherrschaft: Präventionsrat der Stadt Oldenburg (PRO e.V.)

Ol Landschaft Logo

Kontaktaufnahme



.