Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

Sorgen für Andere - eine Sache der Gerechtigkeit

Bibelworkshop Feministische (Sozial-)Ethik im Rahmen des Fernkurses Feministische Theologie - Studienkurs 5

(offen für interessierte Frauen)

Die Frauenbewegung der 70er Jahre protestierte gegen die patriarchalische Ordnung, in der Frauen vor allem für das private Haushalts- und Familienleben zuständig waren. Heute haben sich Frauen erheblich größere Lebens-Räume erschlossen: in Arbeitswelt, Kultur, Politik usw. Jedoch sorgen sie auch weiterhin mehrheitlich für Kinder, alte Menschen, Kranke und Pflegebedürftige. Ihre Fürsorgearbeit, ob entlohnt oder nicht, ist grundlegend für die menschliche Qualität unserer Sozial- und Wirtschaftsordnung. Der Workshop analysiert die widersprüchliche Rolle fürsorglicher Praxis in der gegenwärtigen Gesellschaft und arbeitet ihre ethische und theologische Bedeutung heraus.

Referentin: Dr. Sabine Plonz, Münster

Zeit: Freitag, 18. November 2011, 16.00 - 20.00 Uhr
Ort: Gemeindehaus Versöhnungskirche, Kranbergstr. 7, Oldenburg

Leitung:

  • Ulrike Kothe
  • Dr. Andrea Schrimm-Heins
  • Heidrun Siebeneicker

Kosten: 15 Euro (inkl. Imbiss)

Anmeldeschluss: Freitag, 04. November 2011

In Kooperation mit der Ev. Frauenarbeit in Bremen e.V. und dem Ev. Bildungswerk Bremen

Kontaktaufnahme



.