Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

Verstrahlt! Der ganz normale Wahnsinn

Vortrag und Diskussion

Inge Schmitz-Feuerhake hat als Physikerin an der Universität Bremen und jetzt im Ruhestand als Mitglied der Gesellschaft für Strahlenschutz e.V. über Jahrzehnte die Probleme im „ganz normalen AKW-Alltag“ beforscht. Seit den 1980-er Jahren befasste sie sich mit Gesundheitsschäden bei kerntechnischen Anlagen, u.a. mit den Leukämiefällen bei Kindern in der Umgebung des AKW Krümmel. Ihre Befunde über ungenehmigte radioaktive Freisetzungen stießen auf offizielle Ablehnung und massive Diskreditierung durch Kollegen.

Eine mutige Wissenschafterin, die mit langem Atem sachkundige Argumente für die Fragwürdigkeit einer unkontrollierbaren Technologie beibringt.

Referentin: Dr.rer.nat. Inge Schmitz-Feuerhake, Bremen
Zeit: Mittwoch,12. Oktober 2011, 19.00 Uhr
Ort: GSG Oldenburg, Straßburger Str. 8, Oldenburg
Leitung: Brigitte Gläser, Pfarrerin
Moderation: Dr. habil. Ingo Harms

In Kooperation mit:
Ev. StudentInnengemeinde Oldenburg (ESG), Aktion Z, Arbeitskreis Wesermarsch, Nabu Oldenburg, Anti-Atom Oldenburg

Kontaktaufnahme



.