Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

TheaterKirche zum Stück "Die Ermittlung"

Die siebte TheaterKirche beschäftigt sich am Sonntag, 6. Februar, um 18.00Uhr mit dem ergreifenden Stück "Die Ermittlung". Es ist ein "Glücksfall" der Geschichte, dass Peter Weiss aus den Gerichts-Protokollen des Ausschwitz Prozesses das Stück DIE ERMITTLUNG "komponiert" hat. Er hat in monatelanger Kleinarbeit die Aussagen der Zeugen und Angeklagten und die Fragen des Gerichts chronologisch geordnet und in 11 "Gesängen" zusammengefasst, die eine zuvor nicht existente Innensicht der "Hölle" Auschwitz möglich machen: ein erschütterndes Plädoyer gegen das Vergessen!

Sara Spennemann, Fabian Döring und Sibylle Hellmann werden Szenen aus der Inszenierung vorstellen. Dramaturg Peter Hilton Fliegel wird einen Einblick in die Hintergründe und in die Inszenierung geben. Den musikalischen Rahmen gestalten Milena Aroutjunowa und Sibylle Hellmann. Pastor Frank Morgenstern wird dieses Kapitel der Zeitgeschichte theologisch interpretieren.

Wie immer findet die TheaterKirche im Gemeindehaus am Kirchplatz 1 statt, da die Christus- und Garnisionkirche saniert wird.

Zeit: Sonntag, 6. Februar, 18.00 Uhr
Ort: Gemeindehaus am Kirchplatz 1, Wilhelmhaven

Veranstalter sind die Christus- und Garnisonkirche in Wilhelmshaven in Kooperation mit der Landesbühne Nord, Wilhelmshaven, unterstützt durch die Akademie der Ev. Luth. Kirche in Oldenburg

Kontaktaufnahme



.