Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

Kirche mit Kinderaugen sehen

Kirchenpädagogischer Workshop Mit Kindern und Jugendlichen eine Kirche entdecken bedeutet, sich auf ungewohnte Perspektiven einzulassen, den Raum nicht nur zu betrachten, sondern auch zu berühren, in seine Farb- und Lichtwelt einzutauchen, seine Geschichten zu hören, selber tätig zu werden: zu malen, bauen, texten, singen ... Inge Hansen, eine der Wegbereiterinnen der Kirchenpädagogik in Deutschland und Vertreterin eines schulpädagogischen Ansatzes in der Kirchenpädagogik, hat bereits 1995 in der Jader Kirche Erfahrungen mit allen Sinnen möglich gemacht. Mit vielen erprobten Methoden zeigt sie uns, mit Kinderaugen sehen zu lernen: Wie es geht und was es bedeutet, einen Kirchenraum für Kinder und Jugendliche - auch und gerade aus schulischer Perspektive - zu erschließen und als religiösen Raum zu öffnen. Ein Fortbildungstag für Lehrkräfte (Kl. 3–6) und Interessierte aus Kirchengemeinden, für KirchenführerInnen, die mit Kindern arbeiten (wollen), für PastorInnen, DiakonInnen, KüsterInnen.

Referentin: Inge Hansen, Hamburg

Zeit: Samstag, 06. März 2010, 10.00 - 16.00 Uhr
Ort: Trinitatiskirche Jade

Leitung: Tessen v. Kameke
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
Kosten: 25 Euro (inkl. Mittagessen)
Anmeldeschluss: Donnerstag, 25. Februar 2010

In Kooperation mit der Pfarrerfortbildung der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg und Arbeitskreis Kirchenpädagogik in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Kontaktaufnahme



.