Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

 

Donnerstag, 13. August – Samstag, 31. Oktober 2009

„Geistesblitze – Forscher, Erfinder und Gelehrte aus dem Oldenburger Land" & parallele virtuelle Ausstellung im Internet

Ausstellung in der Landsbibliothek Oldenburg und parallele virtuelle Ausstellung im Internet
Projekt für "Oldenburg - Stadt der Wissenschaft 2009"

  • 13.08., 10:00 Uhr: Eröffnung mit Lesungen und Musik aus vier Jahrhunderten
  • 23.09., 19:00 Uhr: Szenische Lesung mit Claudia Ott, "Enno Littmann und Tausendundeine Nacht"

www.oldenburg-geistesblitze.de

 

Projektpartner:

  • Landesbibliothek Oldenburg
  • Evangelische Akademie Oldenburg
  • Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Institut für Geschichte

Kurzbeschreibung des Projektes: Wussten Sie, dass die Behandlung mit Schüßler-Salzen, die Einführung der Stromlinienform in den Schiffs- und Luftschiffbau, die erste vollständige Übersetzung der Märchen aus 1001 Nacht in deutscher Sprache, die Verankerung der historisch-kritischen Methode in der Theologie und wichtige Denkanstöße zur modernen Philosophie, Pädagogik und Sexualwissenschaft auf Oldenburger Wissenschaftler zurückgehen? Eine Ausstellung spürt im Jahr der Wissenschaft diesen „Geistesblitzen" aus dem Oldenburger Land und ihren Urhebern nach. Sie stellt bedeutende Forscher, Entdecker, Erfinder und Gelehrte vor, die mit Stadt und Region Oldenburg verbunden sind.

Ort: Landesbibliothek Oldenburg, Pferdemarkt 15
Öffnungszeiten der Landesbibliothek:
Montags bis mittwochs 10.00 – 18.00 Uhr Donnerstag 10.00 – 19.00 Uhr Freitags 10.00 – 17.00 Uhr Samstags 9.00 – 12.00 Uhr

Kontaktaufnahme



.