Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

„Komm, ich zeig dir meine Kirche“ - Kinder als KirchenführerInnen

Kinder erklären und beschreiben Dinge anders als Erwachsene dies tun. Sie sind daher besonders geeignet, anderen Kindern (z. B. Schulklassen, Kindergottesdienstgruppen), aber auch Erwachsenen „ihre“ Kirche näher zu bringen.

Diese Form der Kirchenpädagogik nimmt Kinder auf ganz besondere Weise in den Blick, weil sie sie als ganze Menschen ernst nimmt, die ihre eigenen Vorstellungen vom Glauben und von „Kirche“ haben.

Kinderkirchenführungen beschäftigen sich stärker damit, mit Händen, Herz und Sinnen zu erforschen, um Kirchen auf ganz andere Art und Weise kennen zu lernen und so eine Begegnung mit Gott und unserem christlichen Glauben zu ermöglichen.

Die Fortbildungsveranstaltung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Arbeit mit Kindern, Kindergottesdienstkreise, Willkommenskreise und an alle, die sich vorstellen können, vielleicht selbst einmal Kinder zu Kirchenführern auszubilden.

Referenten:

  • Rüdiger Blomeyer, Kirchenpädagoge, Osnabrück
  • Kinderkirchenführerinnen aus Wiefelstede

 Zeit: Samstag, 07. Februar 2009, 10.00 - 16.00 Uhr
Ort: St.-Johannes-Kirche, Wiefelstede

Leitung: Anja Schäfer, Pfarrvikarin

Kosten: 15 Euro (inkl. Mittagessen)

Anmeldeschluss: 31. Januar 2009

In Kooperation mit der Pfarrerfortbildung der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg und der Kirchenpädagogik in der Ev.- Luth. Kirche in Oldenburg

Kontaktaufnahme



.