Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

22. – 23. Februar 2008

Trinität, Sünde, Erlösung und Co. - Dogmatik leibhaftig im Bibliodrama

An vielen dogmatischen Fragen können wir uns die Zähne ausbeißen

und zu Ende gedacht sind sie wohl nie ... vielleicht ist es aber auch so, dass wir ab einem bestimmten Punkt mit Nachdenken alleine nicht weiterkommen. Also nähern wir uns einmal auf andere Art und Weise. Im szenischen Spiel verkörpern wir unsere Fragen, holen sie raus aus dem Gedankenkarussell und verleiblichen sie. Was passiert, wenn z.B. die Sünde auf die Erlösung trifft?
Wir arbeiten an den Fragen, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mitbringen, ohne Grundsatzdebatten und mit viel Spielraum für biblische und biographische Geschichten.

 

  • Referentin: Tina Sabine Hinrichs-Michalke, Pfarrerin, Bibliodrama-Leiterin, Varel
  • Zeit: 22. Februar 2008, 17.00 Uhr - 23.Februar 2008, 18.00 Uhr
  • Ort: Ev. Heimvolkshochschule Rastede
  • Leitung: Martina Rambusch-Nowak, Uwe Fischer
  • Kosten: 70 Euro (DZ), 80 Euro (EZ), inkl. Übernachtung und Verpflegung, 60 Euro (nur Verpflegung)
  • Anmeldeschluss: 05. Februar 2008

In Kooperation mit der Pfarrerfortbildung der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg und der Ev. Heimvolkshochschule Rastede



.