Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde der Akademie.

Leporello Titel 2019 - 20  Unser Leporello mit der Kurzübersicht der Veranstaltungen von April 2019 bis Februar 2020   (pdf)

„Flagge zeigen, den Mund auftun - ja, das müssen wir", so der neue Oldenburger Bischof Thomas Adomeit in seinem Einführungsgottesdienst. Der französische Philosoph Michel Foucault sieht die Funktion des Intellektuellen darin, der Macht die Wahrheit zu sagen.Dagegen breitet sich derzeit zunehmend laute Lust aus, dem Intellektuellen, dem politisch Korrekten und dem„Gutmenschen" die Meinung zu sagen. Das zeigt bereits
Wirkung bis in die institutionellen Grundsätze und Strukturen unseres Zusammenlebens hinein. Vor diesem Hintergrund bestimmt die Verteidigung der Demokratie und des Friedens, bei uns und weltweit, das Ihnen vorliegende Programm der Evangelischen Akademie 2019.

Unser Denken und Erörtern ist dabei dem „protestantischen Prinzip" (H. Heine) verpflichtet: Es ist der permanente Einspruch gegen die ideologische, sich auf höhere Gewalt berufende Rechtfertigung der Macht. Es begründet
das Priestertum aller Gläubigen und eine Haltung und Praxis, die ins Gesellschaftliche und Politische eingreift.

Dies unter anderem mit folgenden Veranstaltungen:
- „Achtung Backlash!" - Poetry Slam, Rap und Gespräch mit Sookee
- „Demokratie(n) am Abgrund"                               
- „Gerechter Friede und eine Theologie, die dem dient" ...

Wir brauchen einander und unser Engagement: das Gespräch, die Auseinandersetzung, die Debatten.

Sie sind herzlich eingeladen, im Namen des Teams

Marcel Hackler und Brigitte Gläser
  Marcel Hackler       Brigitte Gläser

Kontaktaufnahme



.