Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

05. Oktober 2007

"Ich setzte den Fuß in die Luft, und sie trug"

Hilde Domin, Dichterin - Literaturseminar

Kurz nach ihrem Tod am 22. Februar 2006 erschien die Biografie der deutsch-jüdischen Dichterin Hilde Domin. Die Biografin Ilka Scheidgen verknüpft darin das Leben Domins mit ausgewählten Gedichten und Prosastücken, um deutlich zu machen, wie eng Leben und Werk dieser außergewöhnlichen Dichterin miteinander verbunden sind. Vor Augen treten ihre Kindheit und Jugend, die Flucht vor den Nazis, die Jahre des Exils und die Rückkehr nach Deutschland. Hilde Domin, deren Lebensmotto das "Dennoch" war, trat mit ihren Gedichten und Prosaschriften für Humanität, Zivilcourage und Wahrhaftigkeit ein.
Die Referentin wird in Leben und Werk der Lyrikerin Hilde Domin anhand von unterschiedlichen Gedichten einführen, die in kleinen Gruppen besprochen werden.

Sie ist die Autorin der einzigen autorisierten Biografie über Hilde Domin.

  • Referentin: Dr. Ilka Scheidgen, Autorin, freie Schriftstellerin und Publizistin, Kall/Eifel
  • Zeit: Freitag, 05. Oktober 2007, 16.00 – 20.00 Uhr
  • Ort: Lukas-Gemeindehaus, Helmsweg 21, Oldenburg
  • Leitung: Dr. Andrea Schrimm-Heins, Margarethe Schöbel
  • Kosten: 10 Euro (inkl. Imbiss)
  • Anmeldeschluss: 21. September 2007


In Kooperation mit der Ev. Büchereiarbeit der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg



.