Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

15. Juni 2007

Viele Welten leben - Zur Lebenssituation von Mädchen und jungen Frauen mit Migrationshintergrund

Die Lebensweise von Migrantinnen wird in der aktuellen Debatte meist als Integrationshemmnis diskutiert. So werden z.B. ihre religiösen Bindungen oder eine starke Familienorientierung als Ausdruck mangelnden Interesses an Integration gedeutet. Yasemin Karakasoglu versucht zu zeigen, dass dies der Realität und auch der Selbstwahrnehmung junger Migrantinnen keinesfalls entspricht. Sie beleuchtet vor dem Hintergrund einer Studie über junge Migrantinnen zwischen 15 und 21 Jahren die Pluralität der Lebensweisen und Lebensorientierungen in den unterschiedlichsten Bereichen und zieht Schlussfolgerungen für Voraussetzungen erfolgreicher Integrationspolitik.

Referentin(nen):
Prof. Dr. Yasemin Karakasoglu, Professorin für Interkulturelle Bildung an der Universität Bremen
und weitere Podiumsdiskussionsteilnehmer/innen (N.N.)

Zeit: Freitag, 15. Juni 2007, 16.00 bis 20.00 Uhr
Ort: Oldenburg

Leitung: Dr. Andrea Schrimm-Heins
Kosten: 8 € (mit Imbiss)
Anmeldeschluss: 07. Juni 2007

Kontaktaufnahme



.