Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

zurück

"Wunderwelt Wasser"

Zur 3. Oldenburger Kinderakademie verwandelte sich die Evangelische Heimvolkshochschule Rastede in eine lebendige und sprudelnde Wasserwelt: 22 Kinder zwischen fünf und 12 Jahren verbrachten zusammen mit ihren Familien ein Wochenende in Rastede, um gemeinsam die Wunderwelt Wasser zu erforschen und zu erleben.

Die Leiter und Organisatoren der Kinderakademie - Uwe Fischer, Kulturreferent der Evangelischen Akademie Oldenburg, Angelika Pfeiler, Diakonin im Landesjugendpfarramt und Doris Kügler, Diakonin im Kreis Wesermarsch - hatten ein Programm zusammen gestellt, das so bunt war wie der Regenbogen: Wasser- und wissensreiche Informationen zu Themen wie Klima und Wetter, die Bedeutung und Symbolik des Wassers für die Taufe oder Überfischung und Wasserverschmutzung wurden den Kindern in abwechslungsreichen Spielen und Experimenten vermittelt. In selbst gewählten Workshops legten die Kinder einen Teich an, forschten mit Keschern, Lupen und Filtern nach Tieren und Pflanzen in Seen und Flüssen, bauten einen eigenen Spielbrunnen oder erstellten mit Hilfe von Wasser wunderschöne Kunstwerke. Es wurden Wassergeschichten erzählt, Wasserlieder gesungen und Wasserspiele gespielt und während eines gemeinsamen Ausflugs das Wasserwerk Nethen besichtigt. Der Wissensdurst der Kinder schien nahezu unbegrenzt zu sein: Wie ein Schwamm sogen sie alles in sich auf und arbeiteten, spielten und sangen begeistert mit.

Am Ende der 3. Oldenburger Kinderakademie tauchten die Kinder und Erwachsenen voller neuer Eindrücke, Erkenntnisse und Freundschaften wieder aus der Wasserwelt auf und traten etwas wehmütig den Weg nach Hause an. Ihnen allen ist an diesem Wochenende erneut klar geworden, was für eine große Bedeutung Wasser hat und wie wichtig es für uns ist - zum trinken, zum leben und zum Wasserbomben bauen.

25-09-Kinderakademie-1

Mit Knete, Stöcken und Drähten bauten die Kinder einen eigenen Spielbrunnen.

 

Schmutzig und glücklich: Gemeinsam wurde ein neuer

25-09-Kinderakademie-2

Teich angelegt.

 

 

 

25-09-Kinderakademie-3

Im Workshop "Aqua-Art" experimentierten die Kinder künstlerisch mit Wasser.
Mit Strohhalmen und Wasser wird

25-09-Kinderakademie-4.jpg

blubbernde
Wassermusik
gemacht.

 

 

Bei der Erforschung eines kleinen Flusses

25-09-Kinderakademie-7

landeten die unterschiedlichen Pflanzen und Tiere in den Keschern und Netzen der Kinder.

Beim Wasserquiz wurde lange um den Sieg gebangt, doch letztlich hatten die Erwachsenen gegen die Kinder keine Chance - die Kinder gewannen hochhaus und bewiesen den Erwachsenen damit, wie viel sie an diesem Wochenende über Wasser gelernt hatten.
25-09-Kinderakademie-5
Annabelle Knolle

 



.