Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

19. November 2006

Kino-Gottesdienste "Das Glück zu scheitern"

Whale Rider

In dem bisher erfolgreichsten neuseeländischen Film aller Zeiten wird ein bewegender Blick auf den Kampf eines mutigen Mädchens gegen überkommene Traditionen und um Liebe und Anerkennung geworfen. Der mit zahlreichen Auszeichnungen dekorierte Film brilliert die zwölfjährige Pai, die ihren Großvater Koro mehr als jeden anderen auf der Welt liebt, sich aber gegen diesen und eine tausendjährige Tradition auflehnen muss, um ihre Bestimmung zu erfüllen.

Wale Rider, Neuseeland 2002, Regie: Miki Karo

Darsteller: Keisha Castle-Hughes, Cliff Curtis

Zeit: 19. November 2006, 19.00 Uhr

 

Ort: Garnisonkirche, Oldenburg, Peterstraße

 

Verantwortlich: Silke Steveker, Pfarrerin, Uwe Fischer, Dipl.-Pädagoge, Niko Szameitat, Pfarrvikar

 

Eintritt: kostenlos, Spenden erwünscht

In Kooperation mit der Ev.-luth. Kirchengemeinde Oldenburg und Mobiles Kino Niedersachsen



.